Wie profitiert dein Unternehmen vom Telegramm-Marketing?

Die Nutzung dieses Kanals kann helfen, das Geschäft zu fördern

„Telegram ist eine beliebte und globale Kommunikationsplattform, die dir hilft, dein Unternehmen oder deine Marke zu vergrößern und ein leistungsstarker Content-Marketing-Kanal zu sein.“

Telegram hat in den letzten fünf Jahren aufgrund seiner Sicherheit, der Unterstützung für alle wichtigen Betriebssysteme und seiner Benutzerfreundlichkeit an Beliebtheit gewonnen. Funktionen wie direktes privates Messaging, extreme Sicherheit und sogar geheime Chats trieben die erste Welle der Akzeptanz von Telegram an.

Mit über 700 Millionen aktiven monatlichen Nutzern und 80 Milliarden Nachrichten, die jeden Tag auf der Plattform geteilt werden, wächst die Plattform in Bezug auf Engagement und Möglichkeiten. Telegram wird von Unternehmen für Marketingzwecke genutzt, weil Fachleute die Vorteile der Plattform erkennen, vielleicht sogar mehr als WhatsApp.

Was ist Telegram?

Telegram marekting nutzt deinem Unternehmen

Telegram ist eine Online-Messaging-App, die genau wie die beliebten Messaging-Apps WhatsApp und Facebook Messenger funktioniert. Das bedeutet, dass du damit Nachrichten an deine Freunde schicken kannst, wenn du mit Wi-Fi oder deinen mobilen Daten verbunden bist. Außerdem stehen dir Videoanrufe, Gruppenchats und 20.000 Sticker zur Verfügung.

Telegram ist Cloud-basiert und behauptet, dass es Sicherheit und Geschwindigkeit in den Vordergrund stellt, was es zu einer guten Alternative zu anderen beliebten Messaging-Apps macht. Der Dienst ging 2013 an den Start und hat seither 700 Millionen aktive monatliche Nutzer erreicht. Telegram behauptet, die Geschwindigkeit von WhatsApp mit der Kurzlebigkeit von Snapchat zu kombinieren. Wie WhatsApp bietet auch Telegram die Möglichkeit, den Status eines Freundes online anzuzeigen und Fotos, Videos, Orte, Kontakte und Dokumente anzuhängen und zu teilen.

Auffälligstes Merkmal

Die Besonderheit von Telegram ist die Sicherheit. Es behauptet, dass alle Aktivitäten, einschließlich Chats, Gruppen und Medien, die zwischen Teilnehmern geteilt werden, verschlüsselt sind. Das bedeutet, dass sie nicht sichtbar sind, ohne vorher entschlüsselt zu werden. Mit der App kannst du auch Timer für die Selbstzerstörung von Nachrichten und Medien einstellen, die du mit der integrierten Funktion „Secret Chat“ zwischen zwei Sekunden und einer Woche teilen kannst. Außerdem bietet es eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, die keine Spuren auf den Servern von Telegram hinterlässt.

Es gibt auch die Möglichkeit, die Sicherheit deiner „Geheimen Chats“ mit einem Bild zu überprüfen, das als Verschlüsselungsschlüssel dient. Indem du deinen Verschlüsselungsschlüssel mit dem eines Freundes vergleichst, kannst du effektiv überprüfen, ob eure Konversation sicher und weniger anfällig für Man-in-the-Middle-Angriffe ist.

MARKETING FÜR DEIN UNTERNEHMEN AUF TELEGRAMM

Hier sind einige Gründe, warum du in Betracht ziehen solltest, dein Unternehmen auf Telegram zu vermarkten.

Telegram ist eine Plattform mit hohem Engagement

Telegram ist eine Plattform mit hohem Engagement, weil es Gifs gibt, und App-Entwickler können auch ihre eigenen Funktionen erstellen. Nach Untersuchungen hat Telegram eine View-Rate von 20 Prozent, während Instagram 3 Prozent und Facebook 4 Prozent hat.

Punyashloka Panda, Gründerin eines Startups für Erlebnispädagogik, erklärt: „Da wir ein dynamisches, auf Millennials ausgerichtetes Startup sind, nutzen wir die Marketingfunktionen von Telegram genauso wie Instagram. Die hohe Engagement-Rate sorgt dafür, dass unsere Zielgruppe mehr über unsere Marke und ihre Angebote erfährt. Die große Gruppengröße hat mir auch dabei geholfen, die Markenbotschaft an das Publikum weiterzugeben.“

Das Engagement von Telegram ist während der Pandemie besonders relevant, weil die meisten Millennials auf Instagram jeden Tag einen Brennpunkt erreichen und andere Apps erkunden wollen.

Im Gegensatz zu Whatsapp gibt es bei Telegram keine Begrenzung der Gruppengröße

Wenn du deine Marke vermarktest, willst du, dass sie so viele Menschen wie möglich erreicht. WhatsApp hat die Größe seiner Gruppen auf 200 begrenzt, was die Vernetzungsmöglichkeiten erheblich einschränkt. Bei Telegram gibt es keine Gruppengröße. Wenn du also eine Ankündigung auf Telegram machst, wird sie wahrscheinlich mehr Menschen erreichen. Einige beliebte Gruppen auf Telegram haben mehr als 1 Million Follower. Wenn du diese Gruppen ansprichst, kannst du die Reichweite deiner Marke oder neuer Ankündigungen, die dein Unternehmen machen möchte, erhöhen.

Telegram-Pods sind ein mächtiges Werkzeug, um andere Social Media-Handles zu verstärken

Für Unternehmen, die ihre Reichweite auf Instagram und Facebook erhöhen wollen, sind Telegram-Pods ein mächtiges Werkzeug. Ein Telegram-Pod besteht aus Menschen, die von der Marke begeistert sind. Sie mögen Bilder und kommentieren den Beitrag, wenn er in einer Telegram-Gruppe geteilt wird.

Telegram-Pods können am besten von Unternehmen genutzt werden, die eine starke technologische Präsenz haben und sich mit der Programmierung von Bots und zusätzlichen Funktionen auskennen. Für Unternehmen, die keine Programmierkenntnisse haben, kann die Erstellung von Bots teurer sein. Es gibt viele einfache und kostenlose Bots auf der Plattform. Diese kostenlosen Bots können genutzt werden, um Erinnerungen von Seiten des Unternehmens zu erstellen und das Publikum bei der Stange zu halten. Anstatt dass jemand ständig Erinnerungen an die Gruppen verschickt, senden die Bots sie wie vorgesehen aus.

Berührung von Mensch zu Mensch

Auf Plattformen wie Instagram und Facebook müssen die meisten Marken „gefolgt“ werden. Daher gibt es keinen Faktor der Intimität zwischen der Marke und dem Kunden. Auf Telegram funktioniert das Marketing jedoch in Form von Gruppen. Das Marketing ist auf Telegram effektiver, weil die Kunden das Gefühl haben, Teil einer größeren Gruppe mit ähnlichen Interessen und einer größeren Markenphilosophie zu sein.

Das Gefühl des Engagements beruht auf Gegenseitigkeit, weil die Menschen das Gefühl haben, dass sie direkt angesprochen werden. In einer Welt, in der sich jeder durch die Technologie immer isolierter fühlt, schafft Telegram eine menschlichere Marketingatmosphäre.

Es kann helfen, die Präsenz in den sozialen Medien zu erhöhen

Da Telegram immer mehr Nutzer und Möglichkeiten hat, ist es von Vorteil, auf der Plattform präsent zu sein. Da Telegram-Gruppen auch auf Instagram und Facebook genutzt werden können, um das Engagement zu erhöhen, kann Telegram auch zu anderen Social Media-Kanälen beitragen.

In einer Welt, in der Marken versuchen, ihre Verbindungen zu Menschen virtuell zu verstärken, ist Telegram eine mächtige Plattform, um die Markenphilosophie zu vermitteln. Du kannst Telegram nutzen, um deine Reichweite auf anderen Plattformen zu erhöhen, indem du den Traffic umleitest. Dies wird dazu beitragen, dass das Engagement für deine Marke auf den verschiedenen Social Media-Plattformen steigt.

Werbelösungen für Unternehmen für Unternehmen.

Aufgrund des schnellen Wachstums des Messengers gibt es jetzt Möglichkeiten, Unternehmen direkt auf Telegram zu bewerben und zu vermarkten. Du kannst Telegram-Mitglieder für deinen Kanal oder deine Gruppe gewinnen, kostenlose oder bezahlte Werbung auf anderen Kanälen erhalten, Cross-Promotion betreiben und Telegram-Kataloglinks veröffentlichen. Telegram Marketing kann auch über eine Vielzahl von Internetplattformen und -tools gesteuert werden.

Segmentierung der Nutzer.

Wenn du auf Telegram für dein Unternehmen wirbst, kannst du bestimmte Altersgruppen, Interessen und Regionen ansprechen. Du kannst deine Dienstleistungen oder Produkte in IT-bezogenen Telegram-Kanälen und -Gruppen bewerben, wenn du eine technikaffine Kundschaft brauchst.

Aufkleber mit einem Logo

Mit Telegram kann jeder kostenlos seine eigenen Sticker erstellen. Es ist eine Gelegenheit für Unternehmen, sich selbst zu vermarkten, indem sie gebrandete Sticker erstellen und sie auf Social-Media-Kanälen und in Gruppen veröffentlichen. Je höher die Qualität der Sticker ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie viral werden. Von allen Instrumenten könnte eine solche Aufkleber-Kampagne den größten viralen Effekt haben.

Analytische Statistiken, die gründlich sind.

Telegram bietet kostenlosen Zugang zu Statistiken über die Leistung des Kanals. Telegram-Statistiken können von jedem Geschäftsinhaber nachverfolgt werden, einschließlich Wachstumsrate, Engagement-Rate, stummgeschaltete und nicht stummgeschaltete Benachrichtigungen, Ansichten nach Quelle, Quelle neuer Follower, Sprache der Mitglieder und vieles mehr.

Schutz von persönlichen Informationen.

Telegram bietet eine der sichersten Technologien in einer Zeit, in der private Daten leicht gehackt oder offengelegt werden können, und es gibt niemandem Zugang zu den Chats – weder großen Unternehmen noch Regierungsstellen. Die meisten mobilen Nutzer haben dieses Problem bereits bei Instagram, Facebook und VK festgestellt.

TELEGRAMM-MARKETING-STRATEGIE

Telegram marekting nutzt deinem Unternehmen

Jetzt, wo du die Vorteile von Telegram kennst, wollen wir herausfinden, wie du all diese Tools in deine Strategie einbauen kannst.

Schritt 1. Setze dein Ziel

Die Entwicklung einer Strategie beginnt mit der Festlegung eines Ziels. Dein Ziel bestimmt die Tools, die du verwenden wirst, die Inhaltsformate und die zu messenden KPIs. Mit Telegram kannst du die folgenden Ziele verfolgen:

Verkehr auf deine Website bringen;
das Engagement der Kunden zu steigern;
vertrauensvolle Beziehungen zu deinem Publikum aufbauen;
Routineaufgaben zu automatisieren;
Kunden zu unterstützen;
den Umsatz zu steigern.

Wenn du zum Beispiel vertrauensvolle Beziehungen zu bestehenden Kunden aufbauen und gleichzeitig den Umsatz steigern willst, kannst du einen privaten Kanal für deine treuesten Kunden einrichten. Lass sie die Ersten sein, die von bevorstehenden Verkäufen erfahren, erstelle eine Umfrage, bei der sie die gewünschten Artikel auswählen können, für die sie einen Rabatt erhalten, usw.

Schritt 2. Erstelle ein Telegram-Konto

Wenn du deine Ziele festgelegt hast, ist es an der Zeit, loszulegen. Es stehen dir 3 Optionen zur Verfügung: eine Gruppe, ein Kanal, ein Chatbot.

Gruppe

Eine Gruppe ist ein Chat, zu dem du viele Leute hinzufügen kannst. Sie kann bis zu 200.000 Mitglieder haben. Nach dem Beitritt können die Mitglieder Nachrichten, Fotos, Videos und Audiodateien versenden. Du kannst entweder eine öffentliche oder eine private Gruppe erstellen. Wenn sie öffentlich ist, kann jeder Nutzer sie in der Suche finden, ihr beitreten und den Verlauf einsehen. Wenn sie privat ist, können Personen ihr nur beitreten, wenn du sie manuell hinzufügst oder mit Hilfe eines Einladungslinks.

Kanal

Telegram-Kanäle werden erstellt, um Nachrichten an ein großes Publikum zu senden. Sie haben keine Beschränkungen hinsichtlich der Anzahl der Mitglieder. Der Unterschied zwischen einer Gruppe und einem Kanal liegt in mehreren Fakten. Erstens können nur die Admins eines Channels in diesem posten. Zweitens: Jedes Mitglied wird über jeden neuen Beitrag informiert. Die Mitglieder sehen den Namen und das Foto eines Kanals und nicht einen einzelnen Absender, wie bei Gruppen. Die Mitglieder des Channels können sich nicht gegenseitig sehen und auch nicht die Admins. Nur der Besitzer und die Administratoren können die Mitglieder sehen.

Du kannst die Anzahl der Aufrufe unter jedem deiner Beiträge sehen. Wenn du mehr als 500 Abonnenten hast, kannst du detaillierte Statistiken zu den folgenden Informationen verfolgen:

Sprachen, die deine Abonnenten sprechen;
die Anzahl der Nutzer, die deinen Kanal betreten, verlassen und stummschalten;
oder die Art und Weise, wie Follower deinen Kanal gefunden haben
die Art und Weise, wie Follower mit deinen Posts interagieren.

Du kannst deine Beiträge planen und sie werden automatisch zu der von dir angegebenen Zeit gesendet. Du kannst auch außerhalb der Arbeitszeiten oder nachts stille Nachrichten senden, damit deine Follower eine Benachrichtigung ohne Ton erhalten. Um die Navigation zu verbessern und deine Follower mit wichtigen Informationen zu versorgen, solltest du Hashtags verwenden. Du kannst Admins hinzufügen und Signaturen aktivieren, um deinen Kanal besser zu verwalten. Das ist eine hilfreiche Funktion, wenn du ein großes Unternehmen hast und deine Top-Manager die Administratoren sind. Deine Mitarbeiter müssen also wissen, wer sie postet: Direktor, HR, Buchhalter usw.

Wenn du an der Meinung deiner Follower interessiert bist, kannst du eine Diskussionsgruppe einrichten. Alle deine Beiträge werden weitergeleitet und dort angeheftet. Die Mitglieder können jeden Beitrag kommentieren, und ihre Kommentare werden in einem Thread angezeigt. Das Erstellen von Umfragen ist auch in Kanälen möglich.

Chatbot

Wenn sich dein Unternehmen schnell entwickelt, wenden sich täglich Hunderte von Kunden an dein Support-Team. Du brauchst definitiv einen Chatbot. Dabei handelt es sich um einen virtuellen Assistenten, der die reale Konvertierung mit einem Kunden auf der Grundlage eines vorher entworfenen Szenarios imitiert. Chatbots können den Nutzern mehr Informationen über deine Marke liefern, Kataloge zeigen, Preise mitteilen, Beratungsgespräche vereinbaren, FAQs beantworten, Geschäfte abschließen und Routineaufgaben automatisieren. Seine Flexibilität hängt von dir ab. Je mehr du es „lernst“, desto besser funktioniert es.

Wie funktioniert das?

Telegram marekting nutzt deinem Unternehmen

Ein Chatbot funktioniert folgendermaßen: Du erstellst eine Liste von Fragen/Befehlen, die die Nutzer/innen eingeben können, und gibst Antworten darauf ein. Je mehr Befehle du hast, desto fortschrittlicher wird dein Bot sein. Nachdem ein Nutzer ein Stichwort eingegeben hat, wird ein automatischer Antwortfluss gestartet. Der Chatbot kommuniziert mit dem Kunden entsprechend DEINEM Szenario.

Schritt 3. Bewirb dein Telegram-Konto

Nachdem du die Ziele festgelegt hast, musst du die Art des Kontos auswählen, das du verwenden möchtest – eine Gruppe, einen Kanal oder einen Chatbot. Es spielt keine Rolle, welche du bevorzugst. Sie sollte vor deinem Publikum sichtbar sein. Im Folgenden haben wir einige effektive Möglichkeiten aufgelistet, wie du deinen Telegram-Account bewerben kannst. Also, schau sie dir an.

Soziale Medien. Soziale Netzwerke sind heute eine großartige Quelle für Leads. Vielleicht hast du bereits Tausende von Followern auf Facebook, Instagram, TikTok und LinkedIn. Verpasse keine Gelegenheit, sie auf Telegram an deiner Marke teilhaben zu lassen. Setze einen Link in deine Instagram-Bio oder erstelle ein exklusives Angebot für diejenigen, die deinem Telegram-Kanal oder deiner Gruppe beitreten.

Cross-Promotion.

Suche nach beliebten Telegram-Konten in deiner Nische und biete ihnen eine Zusammenarbeit an. Wenn du z.B. Reisen verkaufst, kannst du einen berühmten Reisenden oder einen Blogger bitten, für deine Agentur zu werben und dafür einen großen Rabatt zu bekommen. Wenn du Materialien für Schönheitsbehandlungen verkaufst, kannst du mit Top-Spezialisten in deiner Region zusammenarbeiten.

Facebook-Werbeanzeigen.

Du kannst dein Telegram-Konto bewerben, indem du eine Werbekampagne startest. Bereite ein unwiderstehliches Angebot vor und achte besonders darauf, die beste Zielgruppe für deine Anzeige zu finden. Bedenke, dass diese Methode kostspielig sein kann. Stelle also sicher, dass du eine Chance hast, deine Investitionen zurückzubekommen, wenn Nutzer/innen deinem Konto beitreten.

Gruppen.

Das sind Chats, die von Gleichgesinnten eingerichtet werden, um ein bestimmtes Thema zu diskutieren. Du kannst nach solchen Chats suchen und deinen Account dort bewerben. Denke daran, dass er zum Thema passen sollte und dass Werbung nicht verboten ist, sonst wirst du gesperrt.

Deine Website.

Die Nutzung dieses Kanals kann helfen, das Geschäft zu fördern

Dies ist einer der besten Orte, um anzufangen. Nutze deine meistbesuchten Seiten oder deine Produkt-Landingpage, um die Besucher über dein Telegram-Konto zu informieren. Du solltest einen Anreiz bieten, dir beizutreten, sonst haben die Nutzer keinen Grund, dies zu tun. Wenn du einen Bot hast, lade die Besucher ein, mit deinen Kundenbetreuern zu sprechen oder die richtige Produktwahl zu treffen. Wenn es sich um einen Kanal handelt, motiviere sie, diesem beizutreten, um die exklusivsten Angebote zu erhalten. Du kannst deinen Account auch fördern, indem du Telegram-Mitglieder bei Fansoria kaufst. Du musst nur den Link zu deinem Konto hinzufügen.

Wähle also die beste Methode, um Telegram für dein Unternehmen zu nutzen, oder erstelle einen Promotion-Mix für mehr Effizienz.