Welche Social Media Plattform ist die richtige für dein Unternehmen?

Die beste Social-Media-Plattform zu finden, ist für Unternehmen unerlässlich.

„Bist du auf der Suche nach den besten Social-Media-Plattformen für Unternehmen, damit du an deiner sozialen Strategie arbeiten kannst und einen größeren ROI siehst? Dann bist du auf der richtigen Seite.“

Soziale Medien können einer der profitabelsten Marketingkanäle für dein Unternehmen sein. Das ist eine hervorragende Möglichkeit, um deine Marke bekannt zu machen, mit bestehenden Kunden in Kontakt zu treten und neue Leads zu generieren, die deinen Trichter füllen. Social-Media-Plattformen sind für Vermarkter ein gängiger Weg, um neue Kunden zu erreichen. Das Gute daran ist, dass du in den sozialen Medien Kunden für verschiedene Branchen finden kannst. Bei der großen Anzahl an Social-Media-Plattformen kann es jedoch schwierig sein, die richtige für dein Unternehmen auszuwählen.

Vielleicht möchtest du sie alle nutzen, aber Tatsache ist, dass einige Social Media-Plattformen für das Marketing besser geeignet sind als andere. Das bedeutet, dass du sicherstellen musst, dass du je nach Zielgruppe deines Unternehmens die richtige Social Media-Plattform nutzt. Auf diese Weise werden deine Marketingkampagnen effektiver sein, was die Reichweite, die Konversionen und den Umsatz deines Unternehmens angeht.

Aber welche der über 65 Social-Media-Plattformen, die es gibt, bietet dir das meiste für dein Geld?

Heute werden wir genau diese Frage beantworten. Wir stellen dir die besten Social-Media-Plattformen für Unternehmen vor. Dann werden wir dir zeigen, warum du die Leistung deiner sozialen Medien für dein Unternehmen messen solltest.

Warum auf Social Media Plattformen vermarkten?

Die beste Social-Media-Plattform zu finden, ist für Unternehmen unerlässlich.

Die Zahl der Menschen, die soziale Medienplattformen nutzen, ist in den letzten zehn Jahren weltweit gestiegen. Es wird erwartet, dass die Zahl der aktiven Social-Media-Nutzer/innen bis Ende 2020 auf 3 Milliarden ansteigt.

Zu den führenden Social-Media-Plattformen in Bezug auf die Bevölkerungszahl gehören Facebook, Instagram, LinkedIn, Twitter, etc. Diese Plattformen haben das Leben der Menschen in Bezug auf die Art und Weise, wie sie im Internet kommunizieren und Inhalte austauschen, umgestaltet. Deine Kunden interagieren bereits mit Marken deiner Konkurrenten in den sozialen Medien. Das bedeutet, dass du den Anschluss verpasst, wenn du nicht mit deinen Kunden auf den Social Media-Plattformen sprichst. Gutes Marketing in den sozialen Medien kann dein Unternehmen erfolgreich machen, indem es Leads und Verkäufe fördert.

Social Media Marketing-Plattformen können dir dabei helfen, deine Marketingziele zu erreichen, z. B:

  • Steigerung des Website-Verkehrs
  • Steigerung des Markenbewusstseins
  • Gebäudeumbau
  • Verbesserung der Interaktion und Kommunikation mit den wichtigsten Zielgruppen
  • Schaffung einer Markenidentität und einer positiven Markenassoziation

Je mehr du dein Publikum auf Social Media-Plattformen einbindest, desto einfacher wird es für dich, deine anderen Marketingziele zu erreichen. T

Top Social Media Marketing Plattformen

Die beste Social-Media-Plattform zu finden, ist für Unternehmen unerlässlich.

Hier ist die Liste der Social Media Marketing-Plattformen, auf denen du deine Marke vermarkten kannst:

Facebook
Instagram
Twitter
LinkedIn
YouTube
Reddit
Pinterest
Quora
Tumblr

Lass uns loslegen.

Die besten Social Media Plattformen für Business Marketing

Die beste Social-Media-Plattform zu finden, ist für Unternehmen unerlässlich.

Bevor wir anfangen, sollten wir uns über das Ziel dieses Beitrags im Klaren sein. Es geht NICHT darum, ein paar Social-Media-Plattformen aufzuzählen. Und es geht NICHT darum, dir eine Plattform zu bieten, die alle deine Probleme löst.

Das Ziel dieses Beitrags ist es, dir zu zeigen, wie du jede Social Media Plattform für dein Wachstum nutzen kannst. Auf diese Weise kannst du das Richtige für dich auswählen.

Facebook

Facebook hat mehr als 2,27 Milliarden aktive monatliche Nutzer und ist damit deine erste Wahl. Mit dem Facebook-Werbeanzeigenmanager kannst du Werbeanzeigen erstellen, die Nutzer/innen anhand von Faktoren wie Alter, Standort, Geschlecht, Beziehungsstatus, Bildungsstand, Interessen, Berufsbezeichnung, Kaufverhalten, Gerätenutzung usw. ansprechen.

Facebook ermöglicht es dir auch, Custom Audiences aus der Liste der Telefonnummern oder E-Mail-Adressen zu erstellen, die du gesammelt hast, um die aktuellen Kunden zu erreichen. Du kannst den Facebook Pixel auch nutzen, um die Kunden anzusprechen, die deine Website besucht haben. Eine Facebook-Geschäftsseite ist ein Muss für jedes Unternehmen, aber achte darauf, dass du deine Seite regelmäßig aktualisierst.

Twitter

Twitter hat durchschnittlich 186 Millionen täglich aktive Nutzer.

Es ist eine schnelllebige Plattform und viele Nutzer/innen besuchen sie, um neue Informationen zu erhalten. Das macht sie zu einer guten Marketingplattform für Unternehmen, die regelmäßig originelle Inhalte veröffentlichen. Twitter macht es seinen Nutzern auch leicht, Links zu neuen Blogbeiträgen und Seiten zu teilen. Wenn du das regelmäßig tust, wirst du die Nutzer direkt zu deinen neuen Inhalten leiten. Wenn du es dir zur Gewohnheit machst, nützliche und informative Inhalte aus anderen Quellen zu teilen, wirst du dir einen Ruf als Autorität in deiner Branche aufbauen.

LinkedIn

LinkedIn ist als das wichtigste soziale Netzwerk für Berufstätige bekannt.

Du kannst es nutzen, um deine Kunden über dein Unternehmen auf dem Laufenden zu halten, neue Teammitglieder zu rekrutieren und dich mit Branchenpartnern zu vernetzen. Da es sich um ein professionelles Netzwerk handelt, ist es die beste Wahl für B2B Social Media Marketing. Forbes stuft sie als die beste Plattform für die Generierung von Leads ein, und sie macht 46% des Social-Media-Traffics auf Unternehmenswebsites für B2B-Firmen aus.

Instagram

Instagram ist im Besitz von Facebook und hat mehr als eine Million monatlich aktive Nutzer. Es hat ähnliche Werbeoptionen wie Facebook.

Instagram ist eine visuelle Plattform, auf der du die Persönlichkeit deines Unternehmens zeigen kannst. Es ist keine textlastige Plattform und erlaubt keine Links innerhalb von Beiträgen. Das Gute daran ist, dass du Zugang zu verschiedenen Tools hast, mit denen du die kreative Erfahrung deines Publikums verbessern kannst. Instagram ist die beste Plattform für dein Unternehmen, wenn du deine Kunden über Fotos und Videos erreichen willst. Du kannst Fotos von deinen Produkten im Gebrauch posten und deine Follower bitten, dasselbe zu tun.

Instagram-Hashtags sind auch eine großartige Möglichkeit für Vermarkter, ein breiteres Publikum zu erreichen, und dieses Publikum kann durch die Instagram Stories oder die Instagram Live Video-Funktion noch erweitert werden. Instagram bietet auch Werbeoptionen für Unternehmen, die über Facebook zugänglich sind.

YouTube

YouTube hat über 2 Milliarden registrierte Nutzer. Es ist die beste Social-Media-Plattform, um die Unternehmenskultur hervorzuheben und Tutorials und Demonstrationen zu erstellen.

Wenn dein Unternehmen in der Lage ist, eigene Inhalte zu erstellen, kann YouTube eine großartige Plattform sein, um mit den Nutzern in Kontakt zu treten. Abgesehen von den Ansichten, die du direkt auf der Plattform bekommst, kannst du YouTube auch nutzen, um Videos zu hosten, die du auf deiner Website einbindest. Visuelle Inhalte sind ein wirksames Mittel, um die Besucher deiner Website zu begeistern. Es gibt dir einen Grund, ein Konto auf YouTube zu erstellen.

Pinterest

Pinterest hat über 400 Millionen monatlich aktive Nutzer/innen und ist eine Social-Media-Plattform zum Teilen von Produkten.

Wenn du ein eCommerce-Geschäft hast, ist Pinterest ein MUSS für dich. 87% der Pinner haben einen Artikel wegen Pinterest gekauft. Du kannst einzelne Fotos zusammen mit kurzen Beschreibungen und Links zur Produktseite hochladen. Pinterest hat auch eine integrierte Shopping-Funktion, die es Unternehmen erleichtert, ihre Produkte auf ihrer Seite zu bewerben.

Der Marketer kann Rich Pins verwenden, um einem Produkt, einem Artikel, einem Rezept oder einem App-Pin einen Kontext zu geben, und seine Werbeoptionen nutzen, um mehr Nutzer zu erreichen. Es bietet Vermarktern eine einfache Möglichkeit, Besucher auf ihre Produktseiten zu leiten und mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten.

Reddit

Reddit hat mehr als 430 Millionen monatlich aktive Nutzer.

Es ist eine gute Plattform, um Zuschauer oder Inhalte zu erreichen und mit Nischengruppen zu interagieren. Reddit bietet Nutzern mit ähnlichen Interessen eine Plattform, auf der sie Ideen austauschen können. Die Nutzer/innen können Links und Inhalte teilen oder Fragen in Themengruppen, den sogenannten Subreddits, stellen. Das Gute daran ist, dass es Subreddits für fast jedes Thema gibt.

Werbetreibende können Reddit als Recherchetool nutzen, um herauszufinden, worüber ihre Zielgruppe spricht, und dann darauf basierend Inhalte erstellen. Neben der Recherche bietet Reddit seinen Nutzern auch Werbemöglichkeiten, um ihre Unternehmen vor interessierten Nutzern zu präsentieren.

Snapchat

Snapchat hat mehr als 238 Millionen täglich aktive Nutzer.

Es ist eine gute Plattform, um Echtzeit-Updates zu versenden und Veranstaltungen zu bewerben. Snapchat ermöglicht es seinen Nutzern, Fotos und Videos zu posten, die 24 Stunden lang auf der Plattform aktiv bleiben. Das ist gut für Unternehmen, die zeitnahe Veranstaltungen wie Produkteinführungen oder Konferenzen bewerben müssen.

Außerdem können Vermarkter benutzerdefinierte, gebrandete Geotags erstellen, um Veranstaltungen an bestimmten Orten während eines bestimmten Zeitraums zu bewerben. Snapchat ist eine bekannte Plattform für ein eher jüngeres Publikum und damit die beste Plattform, um Studierende anzusprechen.

Tumblr

Tumblr ist eine Microblogging-Plattform, die nicht ganz in die Liste der Social-Media-Plattformen passt, aber es ist eine Seite, mit der du eine Zielgruppe zwischen 16 und 34 Jahren erreichen kannst.

Es gibt 507,2 Millionen registrierte Blogs. Tumblr hat die jüngste Demografie aller Social-Media-Seiten, und seine Nutzer/innen sind sehr aktiv. Wenn du jedoch nicht mit der Plattform vertraut bist, kann es für dich eine Herausforderung sein, deine Marke auf ihr zu vermarkten.

TikTok

Die Social-Media-Plattform TikTok hat mehr als 689 Millionen monatlich aktive Nutzer/innen aus aller Welt.

Es ist eine gute Plattform, um den Nutzern einen Blick hinter die Kulissen deines Unternehmens zu ermöglichen und an viralen Trends teilzuhaben. Es ermöglicht seinen Nutzern, kurze Videos für verschiedene Zwecke zu teilen. Diese kurzen Videos können virale Tänze, schnelle Tutorials und komödiantische Kits sein. Du kannst nicht nur Videos über dein Unternehmen teilen, sondern auch die Werbefunktionen von TikTok nutzen, um für dein Unternehmen zu werben.

Wie kannst du den Erfolg deiner Social Media Kampagne messen?

Die beste Social-Media-Plattform zu finden, ist für Unternehmen unerlässlich.

„Wenn du dich entschieden hast, welche Plattform du in deine Marketingkampagne einbinden willst, musst du im nächsten Schritt Wege finden, um deine Fortschritte zu verfolgen.“

Die Leistung in den sozialen Medien kann der Schlüssel zu vielen wichtigen Informationen über deine Marke sein. Es gibt also viele Gründe, warum die Leistung deiner sozialen Medien verfolgt werden sollte. Die daraus gewonnenen Informationen können dir helfen, erfolgreiche Kampagnen fortzusetzen und solche, die nicht funktionieren, zu eliminieren. Die aus den Metriken abgeleiteten Informationen helfen auch dabei, zukünftige Social-Media-Marketingbemühungen zu steuern. So kannst du herausfinden, wo du deine Marketingbemühungen verstärken solltest und welche Bereiche du lieber in Ruhe lassen solltest.

Hier sind einige wichtige Gründe, warum die Messung ein wichtiger Bestandteil jeder Kampagne sein sollte:

Kampagnenleistung

Die Social-Media-Performance gibt Aufschluss darüber, welche Kampagnen für deine Marke am effektivsten sind. Es ist ein genaues und effizientes Instrument, wenn es darum geht, individuelle Marketingmaßnahmen in den sozialen Medien zu messen. Durch Tracking kann deine Marke klar erkennen, welche Kampagnen funktionieren und welche nicht. Das ist äußerst vorteilhaft, weil es ein klares Bild davon zeichnet, worauf sich die zukünftigen Marketingbemühungen konzentrieren sollten. Metriken aus den sozialen Medien liefern klare Informationen, die zeigen, welche Plattformen am effektivsten sind, wenn es darum geht, deine Kunden zu erreichen.

Hält deine Strategien auf dem neuesten Stand

Das Tracking stellt sicher, dass du die effektivsten Schritte und Methoden einsetzt, um deine Kunden mit einer bestimmten Kampagne zu erreichen. Tracking versorgt deine Marke mit zeitnahen Informationen, die dir einen klaren Überblick darüber geben, was deine Kunden wollen. Was früher für deine Kunden funktioniert hat, funktioniert jetzt vielleicht nicht mehr.

Durch das Tracking erhältst du einen kontinuierlichen Informationsfluss, der dir zeigt, welche Trends gerade aktuell sind. Das hilft dir, deine Kampagnenstrategien aktuell und auf dem neuesten Stand zu halten. Wenn die Social-Media-Kennzahlen zeigen, dass eine bestimmte Kampagne nicht so effektiv ist, weiß eine Marke, wo sie kein Geld ausgeben sollte. Eine Kampagne, die zu wenig Leistung bringt, ist eine Geldverschwendung. Das Sammeln von Informationen darüber, welche Strategien funktionieren, spart nicht nur Geld, sondern auch Zeit.

Verstehe, wie Social Media in dein Unternehmen passt

Die Messung ist eine gute Möglichkeit für dich, um zu verstehen, wie soziale Medien in dein Unternehmen passen und welche Plattform für deine Unternehmensziele am besten geeignet ist. Es ist wichtig, dass du bei der Wahl einer Plattform an deine Zielgruppe denkst und daran, wo sie sich in den sozialen Medien aufhält.

Durch das Ausprobieren und Testen der verschiedenen Social Media-Plattformen kannst du herausfinden, wie effektiv sie für dich sind. Wenn du deine Unternehmensziele und die Nutzung sozialer Medien verstehst, kannst du erkennen, wie sie zusammenarbeiten und miteinander übereinstimmen. Wenn du siehst, wie soziale Medien in das Gesamtbild passen, solltest du erkennen, dass deine Gesamtstrategie direkt mit deinen Unternehmenszielen zusammenhängt.

Es gibt viele Möglichkeiten, den ROI der sozialen Medien zu messen, z. B. Lead-Generierung, Verkäufe, Likes, Views, Einnahmen, neue Kunden, Klicks, Registrierungen usw. Welche davon zum Einsatz kommen, hängt davon ab, was man mit der Kampagne erreichen will.

Ziehen deine Social-Media-Bemühungen mehr Kunden in dein Unternehmen?

Die beste Social-Media-Plattform zu finden, ist für Unternehmen unerlässlich.

Die Sichtbarkeit deines Unternehmens ist sehr wichtig, aber dein oberstes Ziel sollte sein, echte Ergebnisse zu erzielen. Es ist nichts Falsches daran, die Anzahl der Kommentare, Retweets, Shares und Likes zu analysieren, die ein bestimmter Beitrag oder Tweet erhält, aber es gibt noch mehr Daten, die einen größeren Einfluss haben können.

Die Frage, auf die du dich konzentrieren musst, ist, wie die Retweets und Likes in zahlende Kunden umgewandelt werden. Das sind die Daten, die deinem Unternehmen einen echten Nutzen bringen und dir Einblicke verschaffen, mit denen du dein Ziel erreichen kannst.

Google Analytics ist ein großartiges Tool, mit dem du herausfinden kannst, ob du wirklich mehr Kunden für dein Geschäft anziehst. Wenn du dich mehr um deine sozialen Medien kümmerst und der soziale Verkehr zunimmt, dann bist du auf dem richtigen Weg.

Überprüfe deine Ergebnisse und setze deine Ziele zurück

Durch Messung kannst du feststellen, ob deine Social-Media-Initiativen zu positiven Ergebnissen geführt haben. Wenn das nicht der Fall ist, kann die Messung helfen zu verstehen, welche Anpassungen notwendig sind.

Anhand deiner Ergebnisse kannst du dann deine Ziele neu festlegen, je nachdem, was du mit deiner Kampagne erreichen willst. Beispiele für neue Ziele könnten sein, die Markenbekanntheit zu verbessern, mehr Besucher auf deine Website zu bringen, neue Zielgruppen zu erreichen oder Leads zu generieren.

Die Art und Weise, wie der ROI für soziale Medien ermittelt wird, ist nicht dieselbe wie für traditionelle Medien wie TV und digitale Medien. Er sollte unabhängig von anderen Kanälen gemessen werden. Gleichzeitig ist es aber auch wichtig, die gleichen Maßstäbe anzulegen. PR-Agenturen sollten sich auf ihre Geschäftsziele konzentrieren, indem sie die Messgrößen für soziale Medien von „Aktivität“ auf „Wert“ umstellen. In der Welt der sozialen Medien teilen und verstärken die Menschen die Wirkung anderer Medien, und deshalb muss dem ein Wert beigemessen werden.

Soziales Experimentieren

Social Media Tracking ermöglicht es einer Marke, mit verschiedenen Kampagnen zu spielen, um zu sehen, welche am besten funktionieren. Es gibt einer Marke einen Überblick darüber, welche Art von Kampagnen am besten funktioniert und wo. Die soziale Medienlandschaft verändert und entwickelt sich ständig weiter. Das Experimentieren hilft einer Marke, mehr Informationen zu entdecken und sie zu nutzen. Die Social-Media-Plattform ist perfekt für diese Art von Experimenten, weil sie sich ständig weiterentwickelt.

Social Media Tracking liefert wichtige und nützliche Informationen über deine Marke und wie gut sie sich auf vielen Ebenen schlägt. Diese Informationen sind entscheidend dafür, worauf du deine Aufmerksamkeit und deine Einnahmen richten solltest.

Belohnt treue Follower

Durch Tracking kannst du sehen, welche Kunden sich am meisten mit deiner Marke beschäftigen. Diese Kunden sind Beeinflusser und Interessenten. Sie sind die Eckpfeiler deiner Social Media Community. So kann deine Marke personalisierte und zielgerichtete Werbeaktionen erstellen, die deiner Marke ein menschlicheres Gefühl geben. Wenn du loyale Kunden ansprichst und ihnen zuhörst, kannst du nachweislich gute Leads und Konversionsraten erzielen.

Profi-Tipp: Sei wählerisch bei deiner Präsenz in den sozialen Medien

Unabhängig von der Größe der Social-Media-Seite solltest du dir überlegen, ob die Zielgruppe deiner Marke auf diesen Plattformen aktiv ist. Es ist besser, zwei bis drei Websites auszuwählen und sie gut zu machen, als mäßige Inhalte für fünf oder mehr verschiedene Plattformen zu erstellen.

Was nun?

Die beste Social-Media-Plattform zu finden, ist für Unternehmen unerlässlich.

Hast du dich entschlossen, mindestens eine dieser Social Media-Plattformen in deine Marketingstrategie aufzunehmen? Egal, ob du eine oder mehrere Plattformen integrierst, du kannst sicher sein, dass dies die Bekanntheit deiner Marke erhöht und zu deinem gesamten Marketingerfolg beiträgt.

Und mit dem Kauf von Likes, Followern, Views, Abonnenten usw. für die oben genannten sozialen Medien ist die Integration einfacher denn je. Jetzt stellt sich die Frage: Wie kann man diese Dienste kaufen?

Zahlreiche Pakete für den Kauf von Social Media Likes, Followern, und allen

An der nötigen Auswahl mangelt es in unserem Shop sicher nicht. Wir bieten dir eine große Auswahl an Größen in jedem Bereich, so dass für jede Plattform die richtige Lösung gefunden werden kann. Auf diese Weise unterstützen wir dich effektiv bei deinem Social Media Marketing und sorgen dafür, dass sich die Erstellung neuer Videos lohnt. An dieser Stelle macht es durchaus Sinn, sich für eines unserer Angebote zu entscheiden und ein passendes Paket auszuwählen. Doch was genau bieten wir für Ihr Marketing und welche Pakete sind am sinnvollsten? Die Antwort ist „alles“. Von Likes, Views, Followern, Kommentaren, Abonnenten und allen

Sie sind sowohl in kleinen als auch in großen Paketen erhältlich und bieten so die richtigen Angebote für Anfänger und Experten. An dieser Stelle möchten wir Sie dabei unterstützen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dank der zahlreichen Pakete für Ihr Marketing haben Sie immer die Wahl.

Auf diese Weise erreichen Sie ohne großen Aufwand die richtige Zielgruppe und positionieren sich von der besten Seite. Dank der enormen Vielfalt rund um die passenden Angebote werden Sie sicher schnell fündig.

Was denkt ihr darüber? Welche Social-Media-Plattform findest du am besten für dein Unternehmen geeignet? Wie misst du deine Bemühungen in den sozialen Medien? Wie können diese Ideen dir dabei helfen, deine Geschäftsziele mit deinen sozialen Maßnahmen in Einklang zu bringen? Hinterlasse deine Kommentare und Fragen in dem Feld unten und wenn du weitere Fragen hast, kannst du dich auch an unser Team von Fachleuten wenden. Wir helfen dir gerne!